LUITPOLD GELÄNDE

Kultur - Geschichte - Innovation

Das Luitpold-Gelände in München-Sendling bietet Ihnen Büro-, Gewerbe- und Produktionsflächen mit einem besonderem Flair. Das traditionsreiche Areal der ehemaligen Luitpold-Werke ist eine Oase in Mitten der Stadt München, in der sich Arbeiten und Leben auf angenehme Weise verbinden.

Geschichte

Das Luitpold Gelände befindet sich auf dem ehemaligen „Sendlinger Oberfeld“, einem der ältesten und traditionsreichsten Gewerbegebiete der Stadt München.

Auf dem Gelände der Zielstattstraße 9 befand sich in den 20iger Jahren des letzten Jahrhunderts die Lampen und Metallwarenfabrik Albert Frank. Im Jahre 1927 erwarb August Karreth das Areal und verlegte sein stark expandierendes Pharmaunternehmen, das Luitpold Werk, von Thalkirchen in die Zielstattstraße. Vielen ist das Luitpold Werk durch seine Arznei-Salben Mobilat und Hirudoid auch heute noch ein Begriff.

August Karreth hatte im Jahre 1910, in der Gründerzeit der wissenschaftlich fundierten und technologisch orientierten neuen Pharmaindustrie, das Unternehmen gegründet und benannte es nach dem damals regierenden Fürsten in Bayern, dem Prinzregenten Luitpold aus dem Hause Wittelsbach

Capture3

Im Krieg wurden die Gebäude weitestgehend zerstört und die Produktion aus München nach Pfaffenhofen a. d. Ilm verlagert. Erst im Jahre 1951 erfolgte der Wiederaufbau der Fabrik, einem Büro- und Gewerbebau im Stil der 50-iger Jahre. Das Gebäude besticht auch heute noch durch seine großzügigen, praktischen Loftflächen und die klar gegliederte Fassade.

1975 wurde das Verwaltungsgebäude als repräsentative Zentrale des inzwischen weltweit bekannten Luitpold Werkes erbaut. Auch hier spiegelt das Gebäude die Architektur der Zeit in vielen anspruchsvollen Details wieder. Es zeichnet sich besonders durch seine modernen, flexiblen Büroflächen aus, die auch heutigen Anforderungen bestens gerecht werden. 

Um der stetigen Expansion des Luitpold Werkes auch räumlich gerecht zu werden, wurde im Lauf der Zeit die Zielstattstraße 19 und 23 erworben. Auf diesem Areal hatte sich ursprünglich die Bayerische Schuhfabriken AG, Schweinfurth befunden. Das wohl markanteste Gebäude, das auch den Weltkrieg weitgehend unbeschadet überstanden hat, ist das Villiger, in dem sich bis 1986 die ehemalige Villiger Söhne GmbH Cigarrenfabrik befand. Heute befinden sich dort moderne Büroflächen.

Somit verfügt das Unternehmen nun über ein großzügiges, parkähnlich angelegtes Grundstücksareal von ca. 25.000 m² Grundstückfläche mit drei charakteristischen Hauptgebäuden: der Hauptverwaltung, der Fabrik und dem Villiger.

Das erfolgreiche Unternehmen Luitpold Werk wurde im Jahre 1990 von der Sankyo Ltd., einem der führenden japanischen Arzneimittelhersteller, übernommen. Zum Ende des Jahres 2004 wird der Standort von der Sankyo Pharma GmbH aufgegeben.

Damit ergibt sich die in München seltene Gelegenheit ein großes Gewerbeareal neu zu gestalten und neuen Nutzungen zu öffnen. 

Das Gelände

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Gebäude des Luitpoldgeländes!
Hier erhalten Sie Beschreibungen, technische Daten, Baupläne und natürlich Fotos unserer Gebäude.  

  • Großzügig und repräsentativ
  • Eingangshalle mit Galerie für anspruchsvolle Veranstaltungen
  • Funktionale und moderne Büroflächen mit Panoramablick
  • Flexible Aufteilungsmöglichkeiten schaffen Freiraum für Individualität bei der Flächengestaltung
  • Ausgerichtet auf Funktion, Logistik und Kommunikation
  • Sonnige, lichtdurchflutete Räume für Büros und Gewerbe geeignet
  • Flair und Funktionalität regen an zu ungewöhnlichen Lösungen
  • Ideal auch für Unternehmen der Biotechnologie oder der Medienbranche
  • Viel Platz für ungewöhnliche Gestaltungswünsche
  • Helle, freundliche Büroräume mit Ambiente
  • Lofts mit inspirierender Arbeitsatmosphäre
  • Absolut ruhig - wie geschaffen für kreatives Arbeiten

Film und fernsehen

  • Voll ausgestatteter Verhörraum
  • Anmietung von fertig eingerichteten Produktionsbüros, kurz oder langfristig
  • Zugängliche Lagerräume
  • Absolut ruhig - wie geschaffen für kreatives Arbeiten

Kontakt

Wir sind per Telefon von 8 bis 16 Uhr erreichbar und per e-mail an Wochentagen jederzeit erreichbar

Rufen sie an

+49 89 783792

Verkehrsanbindung

Ankommen ohne Stau, Stress und Parkplatzsuche  |  Über 300 Parkplätze im Außenbereich und in der Tiefgarage. 

Auto

Zum Mittleren Ring sind es nur 1000 m und von dort sind Sie schnell auf allen Autobahnen. A 96 nach Westen, A 95 und A 8 nach Süden, A 94 nach Osten und A 9 Richtung Norden (Flughafen).

Taxistände

Plinganserstraße, Ecke Boschetsriederstraße, Tel. 21 61 72
Ratzinger Platz, Tel. 78 28 58

MVV

Sie erreichen uns bequem mit den S-Bahnen S 27 oder S 7 (Bahnhof Mittersendling, Gehzeit 5 Min.) oder der U-Bahn U 3 (Haltestelle Obersendling / Aidenbachstraße, Gehzeit 10 Min.) oder nehmen Sie den Bus Linie 53 Haltestelle Zielstattstraße, Gehzeit 1 Min. 

Menü schließen